Datenschutz-Wegweiser NRW

Bild des Benutzers Tim Strehlau
Gespeichert von Tim Strehlau am 7. August 2018
Hand navigiert am Laptop

Datenschutz-Wegweiser für Vereine in Nordrhein-Westfalen

Die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) ist seit dem 25. Mai 2018 in Deutschland geltendes Recht. Danach müssen auch Vereine jederzeit in der Lage sein nachzuweisen, dass sie datenschutzkonform agieren. Insbesondere kleine Vereine sind verunsichert, welche neuen Anforderungen an sie gestellt werden und wie diese konkret umzusetzen sind. Mit diesem Datenschutz-Wegweiser für Vereine will die Landesregierung all denen eine Orientierungshilfe geben, die die DS-GVO umzusetzen haben.

 

Diese Übersicht enthält eine Auswahl an Informationsangeboten – ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Folgende Fachinformationen wie auch Praxisratgeber mit einfachen und praktischen Hinweisen für Vereine stehen zur Verfügung:

Broschüre »Datenschutz im Verein« (LDI NRW)

Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationssicherheit Nordrhein-Westfalen (LDI): »Datenschutz im Verein nach der Datenschutz-Grundverordnung« (PDF)

Infopapier »Datenschutz im Sportverein«

Der Landessportbund Nordrhein-Westfalen hat unter www.vibss.de/vereinsmanagement/recht/datenschutz/ die wichtigsten Informationen für Vereine über Veränderungen im europäischen Datenschutzrecht dargestellt und informiert mit seinem Infopapier »Datenschutz im Sportverein« (PDF).

Broschüre »Erste Hilfe zur Datenschutz-Grundverordnung für Unternehmen und Vereine«

Die Broschüre »Erste Hilfe zur Datenschutz-Grundverordnung für Unternehmen und Vereine« für den juristischen Laien, mit vielen Tabellen zum Abhaken. Die Broschüre bietet Hilfestellung für die schrittweise Umsetzung aktueller Datenschutzverpflichtungen. Sie richtet sich an kleine Unternehmen und Vereine und führt diese sehr praxis- und handlungsorientiert durch ihre anstehende Prüfung. Herausgegeben vom Bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht, erschienen im C.H. Beck-Verlag, Dezember 2017, Buch. 63 S., 5,50 Euro, ISBN 978-3-406-71662-, im Buchhandel auch als eBook erhältlich.

Checkliste mit den wesentlichen DS-GVO-Anforderungen

Checkliste mit den wesentlichen DS-GVO-Anforderungen (PDF) für den Verein sowie Erläuterungen zu den Anforderungen und Verlinkung zu weiteren Informationen (Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht)

Muster eines Verzeichnisses von Verarbeitungstätigkeiten eines Vereins

Muster eines Verzeichnisses von Verarbeitungstätigkeiten (PDF) eines Vereins, dass den Verantwortlichen den Einstig in das Thema erleichtern soll (Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht)

Orientierungshilfe »Datenschutz im Verein nach der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO)«

Die Orientierungshilfe »Datenschutz im Verein nach der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO)« (PDF) über die datenschutzrechtlichen Rahmenbedingungen beim Umgang mit personenbezogenen Daten in der Vereinsarbeit (Landesbeauftragte für den Datenschutz Baden-Württemberg)

Praxisratgeber »Datenschutz im Verein nach der DS-GVO«

Der Praxisratgeber »Datenschutz im Verein nach der DS-GVO« (PDF)will insbesondere kleinen Vereinen einfache und praktische Hinweise geben, wie sie die Anforderungen der DS-GVO konkret umsetzen können.

Handreichung »Datenschutz in Paritätischen Mitgliedsorganisationen« des Deutschen Paritätischen

Die Handreichung »Datenschutz in Paritätischen Mitgliedsorganisationen« (PDF) des Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverbandes e. V. enthält praktische Beispiele aus sozialen Organisationen rund um die Umsetzung aktueller Datenschutzverpflichtungen und Informationen z. B. zum Beschäftigtendatenschutz, zum Sozialdatenschutz und zu Geheimhaltungsvorschriften. Die Informationen im Text werden durch Mustertexte im Anhang ergänzt. Dieser enthält auch eine ausführliche Datenschutz- und IT-Checkliste:

Erste Schritte zur Einhaltung der DS-GVO – Checkliste

Checkliste – erste Schritte zur Einhaltung der DS-GVO (PDF) – Stiftung für Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagemen in Mecklenburg-Vorpommern

Konkrete datenschutzrechtliche Fragen können zudem direkt an die nordrhein-westfälische Landesdatenschutzbeauftragte Helga Block gerichtet werden, zu deren Aufgabe auch die Beratung von Vereinen gehört:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf
Tel.: 0211/38424-0
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

Relevante

Pressemitteilungen

Weitere Informationen

auf engagiert-in-nrw.de

Links

ZUM THEMA

Was Uns Bewegt

Dossiers

Downloads

zum Thema

Mehr

zum Thema

Weitere

Informationen

KEINE ERGEBNISSE