Engagementpreis NRW

Bild des Benutzers Björn Lappe
Gespeichert von Björn Lappe am 8. Januar 2018
Engagementpreis NRW 2018

Engagementpreis NRW

Vorbildliches Engagement

Gelungene Engagement-Projekte können viele Menschen inspirieren. Um vorbildliche Projekte bekannt zu machen und zu würdigen, loben die Staatskanzlei NRW und die NRW-Stiftung Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege jährlich den Engagementpreis NRW aus.

 

Das bürgerschaftliche Engagement ist aus unserer Gesellschaft nicht wegzudenken. Hier kommt ein »Sich-umeinander- Kümmern« zum Ausdruck, das Zusammenhalt schafft und Teilhabe fördert. Bürgerschaftliches Engagement hilft, neue Lösungsansätze für zentrale gesellschaftliche Herausforderungen zu finden und wichtige Impulse für die Weiterentwicklung unserer Gesellschaft zu geben. Mit dem Engagementpreis NRW würdigen die Staatskanzlei NRW und die NRW-Stiftung besonders vorbildliche Vorhaben.

Vereine, Initiativen und Projekte können sich in einer festgelegten Frist bewerben. Anschließend wählt ein Gremium hieraus zwölf Engagementprojekte aus, die im Laufe des Kalenderjahres auf dieser Website als »Engagement des Monats« vorgestellt werden. Aus den »Engagements des Monats« werden im Herbst 2018 durch ein Online-Voting, ein Jury-Votum sowie die NRW-Stiftung (Sonderpreis) die drei Trägerinnen des Engagementpreises NRW 2018 bestimmt.

Der Engagementpreis steht in jedem Jahr unter einem wechselnden Motto. Das Schwerpunktthema 2018 lautet: »Engagement schafft Begegnung – zusammen für lebendige Gemeinschaften auf dem Dorf und im Quartier«.

Die nominierten Projekte sind:

  • Engagierte Stadt Schwerte (Januar 2018)
  • Quartiersprojekt Scholven, Gelsenkirchen (Februar 2018)
  • Der Bürgerverein als Motor für den Stadtteil: Ickern packt´s an, Castrop-Rauxel (März 2018)
  • Schneckenhaus - Dein Sport- und Vereinszentrum, Lüdenscheid (April 2018)
  • Kulturvereinigung OWL, Warburg (Mai 2018)
  • Viertelidentität durch Schaffung von Begegnungsorten, Mönchengladbach (Juni 2018)
  • Komma anne Blaue Bude, Dinslaken (Juli 2018)
  • Frohngauer Dorftreff - Alte Schule, Nettersheim-Frohngau (August 2018)
  • Kulturbahnhof Hiltrup, Münster (September 2018)
  • Pflege und Erhalt von Streuobstwiesen und Weinbergsbrachen im Naturschutzgebiet Siebengebirge«, Königswinter (Oktober 2018)
  • Gemeinsam wirken im Holschentor, Hattingen (November 2018)
  • Bürger für Brünen, Hamminkeln (Dezember 2018)

Relevante

Pressemitteilungen

Mehr auf

enagiert-in-nrw.de