Engagement des Monats 2024

Musiker spielt Saxophon auf einer Außenbühne, Menschen auf Festwiese unscharf erkennbar

Engagement des Monats 2024

»Nachhaltig engagiert in Nordrhein-Westfalen«

Die »Engagements des Monats« zeigen, wie vielfältig, kreativ und engagiert Einzelne und Initiativen für das Gemeinwohl aktiv sind. Damit werden auf diesem Portal gemeinnützige Organisationen aus NRW für ihre modellhaften und innovativen Engagement-Projekte ausgezeichnet. Alle »Engagements des Monats« wurden im Rahmen des Engagementpreis NRW 2024 nominiert.

»Nachhaltigkeit engagiert in Nordrhein-Westfalen« – unter diesem Motto haben sich Projekte, Vereine, Initiativen für den Engagementpreis 2024 beworben. Aus den Bewerbungen hat ein Gremium zwölf Engagementprojekte ausgewählt. Sie stellen wir hier im Laufe des Jahres als »Engagement des Monats« vor.

Engagements des Monats

Nachhaltigkeitszentrum Hagen: die Utopie in die Realität holen

Engagement des Monats April 2024
Inhaltsseite
Engagementpreis NRW | Was mit der Initiative „Hatopia” begann, ist heute ein Verein und ein Ort der Gemeinschaft für Menschen jeden Alters und unterschiedlicher Herkunft. Das Nachhaltigkeitszentrum Hagen bietet allen die Möglichkeit, eigene Projekte umzusetzen und der Nährboden für vielfältige Ideen zu sein – ganz im Sinne der Nachhaltigkeit, des Umweltschutzes und der sozialen Gerechtigkeit.

Nachhaltige Nachbarschaft – Ehemaliger Reiterhof wird zum Quartierswohnzimmer

Engagement des Monats Februar 2024
Inhaltsseite
Engagementpreis NRW | Es ist ein 500 Jahre alter Hof, auf dem sich das Quartier trifft, Kochabende und Feiern veranstaltet, Workshops und Vorträge besucht. Ein Ort des Zusammenkommens und der Gemeinschaft – der Branderhof in Aachen. Doch das war nicht immer so: Als der ehemalige Reiterhof 2013 plötzlich leer stand, verwahrloste er nach und nach. Bis eine Gruppe engagierter Bürgerinnen und Bürger dem Hof wieder Leben einhauchte, einen Verein gründete, der heute mehr als 500 Mitglieder zählt.

"Tafelkirche im Quartier": Denkmalgeschütztes Gebäude für den guten Zweck retten

Engagement des Monats Januar 2024
Inhaltsseite
Engagmentpreis NRW | Die Kirche "Heilige Familie" dient seit 2007 der Oberhausener Tafel als zentraler Ort der Lebensmittelausgabe. Da bisher finanzielle Mittel für dringliche Restaurierungsmaßnahmen fehlten, ist die nachhaltige Nutzung des Baudenkmals stark gefährdet. Das Projekt "Tafelkirche im Quartier'' setzt sich für den Erhalt des Gebäudes ein. Es stellt damit die langfristige Nutzung durch die Tafel sicher und unterstützt die Initiative der Tafel, diesen Ort in Zukunft zu einem interkulturellen Quartierszentrum zu entwickeln.