Logo

LEADER-Fachtag richtet Blick auf Engagierte in Kulturfördervereinen

LEADER-Fachtag richtet Blick auf Engagierte in Kulturfördervereinen

Das LEADER-Förderprogramm der EU: Chancen und Perspektiven für kulturfördernde Vereine im ländlichen Raum

Wann: 7. Dezember 2022
Zeit: 10:00 bis 15:00
Wo: LWL-Museum für Kunst und Kultur Domplatz 10 48143 Münster
Veranstaltet von: DAKU Dachverband der Kulturfördervereine in Deutschland, Westfälischer Heimatbund e. V. (WHB) und Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL)

Gerade in ländlichen Räumen sind Kulturfördervereine, wozu auch zahlreiche Heimat- und Bürgervereine zählen, eine wichtige Anlaufstelle für die Menschen in den Dörfern und Ortsteilen. Sie gestalten aktiv das Miteinander und schaffen soziale Orte der Begegnung und des Austauschs. Häufig fehlen Mittel für die Finanzierung von Projekten. Eine Möglichkeit bietet hier das EU-Förderprogramm LEADER, das sich seit 30 Jahren als Instrument zur eigenverantwortlichen Entwicklung ländlicher Regionen bewährt.

Worum es bei LEADER geht und wie Vereine teilhaben können, wird bei einem Fachtag am 7. Dezember 2022 im LWL-Museum für Kunst und Kultur vorgestellt. Die Kooperationspartner DAKU Dachverband der Kulturfördervereine in Deutschland, Westfälischer Heimatbund e. V. (WHB) und LWL möchten gemeinsam mit der Bezirksregierung Münster und den münsterländischen LEADER-Regionen Chancen und Perspektiven für kulturfördernde Vereine im ländlichen Raum aufzeigen.

Die Veranstaltung wird im Rahmen des Förderprogramms »Kultur in ländlichen Räumen« von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) unterstützt. Die Mittel stammen aus dem Bundesprogramm »Ländliche Entwicklung« (BULE) des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung: bis zum 02.12.2022 unter www.kulturfoerdervereine.eu/leader-fachtag

Weitere Informationen zum Fachtag