Wülfrath: Übergabe der ersten Ehrenamtskarte

Bild des Benutzers Nicole Reinke
Gespeichert von Nicole Reinke am 1. April 2021
Stadt Wülfrath verleiht die erste Ehrenamtskarte
1. April 2021

Wülfrath: Übergabe der ersten Ehrenamtskarte

Anerkennung und Würdigung

Ehrenamtskarte NRW | In Wülfrath wurde die Ehrenamtskarte zum 1. März 2021 eingeführt. Bürgermeister Reiner Ritsche und die zuständige Sachbearbeitern Barbara Sachs freuen sich darüber, die allererste Karte nun endlich auch überreichen zu können.

 

Empfänger der ersten Karte ist Gerd Bohnen (links), der seit Jahren bereits ehrenamtlich das Freiwilligenforum in Wülfrath betreibt, lange Jahre im Seniorenrat aktiv war, die Zeitschenker/innen begleitet und vieles mehr.

»Herr Bohnen steht stellvertretend für alle die, die sich jeden Tag in den unterschiedlichsten Bereichen in besonderem Maße ehrenamtlich für das Gemeinwohl und damit für ihre Mitmenschen einsetzen«, so Barbara Sachs, Mitarbeiterin im Sozialamt und zuständig für die Ehrenamtskarte.

Mittlerweile sind bereits 30 Anträge auf die landesweit gültige Ehrenamtskarte eingegangen, die jetzt schnellstmöglich abgearbeitet werden, damit die Ehrenamtlichen auch die Vorteile in Anspruch nehmen können. Je nach Stadt sind unterschiedliche Vergünstigungen möglich.

Weitere Informationen
 

Relevante

Pressemitteilungen

Weitere Informationen

auf engagiert-in-nrw.de

Links

ZUM THEMA

Was Uns Bewegt

Dossiers

Downloads

zum Thema

KEINE ERGEBNISSE

Mehr

zum Thema

Weitere

Informationen

KEINE ERGEBNISSE

LOREM IPSUM

KARTE

Service

Kontakt

Referat Bürgerschaftliches Engagement der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen

Karina Conconi
Tel.: +49 (0)211 / 837-1355
E-Mail: karina.conconi@stk.nrw.de