Teilnahme Engagementkongresswoche 2020

Bild des Benutzers Eva-Maria Antz
Gespeichert von Eva-Maria Antz am 8. Mai 2020

Wie kann ich teilnehmen?

Digitale Engagementkongresswoche, 23. - 26.06.2020

 

Hinweise & Tipps
Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat beschlossen den geplanten Engagementkongress NRW in diesem Jahr in Form einer digitalen Engagementkongresswoche umzusetzen. Das gesamte Programm wird digital und für Sie kostenlos über die Videokonferenzplattform Zoom durchgeführt.

Anmeldung

Um an der digitalen Engagementkongresswoche teilnehmen zu können, ist eine Anmeldung notwendig.

Nach erfolgter Registrierung erhalten Sie ca. eine Woche im Vorfeld der Veranstaltung die Einwahldaten per E-Mail zur Teilnahme an den Formaten.

Teilnahme an der digitalen Veranstaltung

Um uneingeschränkt an den einzelnen Programmpunkten teilnehmen zu können, benötigen Sie die aktuelle Version der Videokonferenz Software Zoom. Es empfiehlt sich diese bereits im Vorfeld herunterzuladen und zu installieren – sollten Sie keine Administratorrechte an Ihrem internetfähigen Endgerät besitzen, gehen Sie für den Download bitte auf Ihre IT zu.

Die aktuelle Version finden Sie zum Download auf der Website für die jeweiligen Endgeräte unterteilt. Alternativ ist auch eine Zoom-Erweiterung Ihres Internetbrowsers (Chrome, Firefox) möglich:

Technische Anforderungen

Alles was Sie benötigen, ist ein internetfähiges Endgerät und die kostenlose Zoom Softwareapplikation.

Da die Programmbestandteile als digitale Veranstaltung stattfinden, benötigen Sie keine Kamera und auch kein Mikrofon. Es werden lediglich die Referentinnen und Referenten und zum jeweiligen Programmpunkt zugehörige Materialen zu hören und zu sehen sein.


 
Von Ihnen und den weiteren angemeldeten Teilnehmenden werden keine weiteren Informationen geteilt.

Um mit den Referentinnen und Referenten interagieren und kommunizieren zu können, besteht die Möglichkeit sich über eine Chatfunktion an den Vorträgen zu beteiligen.

Technikcheck

Wenn Sie im Vorfeld gerne überprüfen möchten, ob bei Ihnen alle technischen Voraussetzungen zur Teilnahme an der digitalen Konferenz erfüllt sind, melden Sie sich gerne für den Technikcheck an.

Hierfür wird im Vorfeld an zwei Terminen, ein virtueller Meetingraum erstellt, dem Sie beitreten können. Innerhalb dieser Meetings besteht die Möglichkeit zu überprüfen ob Sie problemlos an der digitalen Engagementkongresswoche teilnehmen können. Dazu gehören der Test von Bild und Tonverbindung, sowie ein technischer Support.

Termine zum Technikcheck:

  • Montag, 15.06.2020, 10.00 – 11.00 Uhr
  • Donnerstag, 18.06.2020, 17.00 – 18.00 Uhr

Sollten weitere Fragen zur Technik bestehen, wenden Sie sich bitte an Hendrik Kunz, h.kunz@institut-fuer-soziale-innovation.de

Kurz & knapp

  1. Nutzen Sie einen Computer, Laptop oder ein Tablet mit stabiler Internetverbindung.
  2. Installieren Sie Zoom.
  3. Kurz bevor der Vortrag startet, klicken Sie auf den Link, den Sie in der Woche vor Kongressbeginn erhalten. (Es wird die Möglichkeit geben, 15 Minuten vor Beginn bereits einem Warteraum beizutreten.)
  4. Ggf. werden Sie nach einem Passwort gefragt – dieses wird Ihnen ebenfalls im Vorfeld bereitgestellt.
  5. Jetzt können Sie den Vortrag genießen, im Chat Fragen stellen und mitdiskutieren.

Die Anmeldephase ist bereits abgeschlossen. Weitere Informationen zum Programm und den Impulsgeberinnen und Impulsgebern:
Programm zur Engagementkongresswoche 2020

Relevante

Pressemitteilungen

Weitere Informationen

auf engagiert-in-nrw.de

Links

ZUM THEMA

Was Uns Bewegt

Dossiers

Downloads

zum Thema

KEINE ERGEBNISSE

Mehr

zum Thema

Weitere

Informationen

KEINE ERGEBNISSE

Service

Kontakt

Technische Rückfragen:
Institut für soziale Innovation
Hendrik Kunz
Tel.: 0211 / 15936-184
h.kunz@institut-fuer-soziale-innovation.de

 

Inhaltliche Rückfragen:
Referat Bürgerschaftliches Engagement der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen
Mareike Einfeld
Tel.: 0211 / 837-1632
mareike.einfeld@stk.nrw.de