Wettbewerbe und Preise

Bild des Benutzers Tim Strehlau
Gespeichert von Tim Strehlau am 6. Februar 2015
Engagement des Jahres 2013 Preisverleihung 17

Wettbewerbe und Preise

Engagement sichtbar machen

Bürgerschaftliches Engagement wird regelmäßig mit Wettbewerben und Förderpreisen geehrt und ausgezeichnet. Die damit verbundene Wertschätzung spornt Aktive an und bietet ihnen finanzielle Unterstützung sowie öffentliche Anerkennung.

 

Auch in NRW finden vielerorts Wettbewerbe statt, mit denen das gesellschaftliche Engagement von Initiativen, Vereinen, Projekten oder Unternehmen im Land ausgezeichnet wird. Wir stellen an dieser Stelle aktuelle Wettbewerbe vor, die sich (nicht nur) an Aktive aus Nordrhein-Westfalen richten.

Aktiv für Demokratie und Toleranz
Mit dem Wettbewerb »Aktiv für Demokratie und Toleranz« sucht das Bündnis für Demokratie und Toleranz (BfDT) jährlich Projekte und Initiativen im Bereich der praktischen Demokratie- und Toleranzförderung aus dem gesamten Bundesgebiet. Ausgezeichnet werden vorbildliche zivilgesellschaftliche Aktivitäten, die sich gegen Ausländerfeindlichkeit, Diskriminierung und Ausgrenzung sowie für den gegenseitigen Respekt verschiedener Kulturen und Lebensweisen einsetzen. Erfolgreiche Projekte sollen Schule machen und andere Interessierte motivieren, selbst tätig zu werden.

Bewerbungen bis zum 23. September 2018
Informationen zum Förderprogramm

Stifterpreis Ehrenamtliches Engagement
Der Stifterpreis für ehrenamtliches Engagement in der Städteregion Aachen zeichnet Menschen aus, die mit ihrem herausragenden nachhaltigen Einsatz zeigen: Ehrenamt ist Kultur! Kultur ist Verständigung! Er möchte Menschen, die sich trotz ihres Alters nachhaltig und nachdrücklich engagieren, in den Fokus rücken. Im Jahr 2018 sollen Menschen, Vereine oder Initiativen gewürdigt werden, die sich in besonderer Weise für die Völkerverständigung und europäische Partnerschaften eingesetzt haben. Gesucht werden Beispiele die Schule machen können oder bereits gemacht haben.

Bewerbungen bis zum 30. September 2018
Informationen zum Wettbewerb

Inklusion braucht Bildung
Bildungsarbeit für erwachsene Menschen mit Behinderungen braucht Anstöße und Ideen. Der Wettbewerb der Gesellschaft Erwachsenenbildung und Behinderung e.V. und des Bundesverbandes für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e.V. soll gute Konzepte der Bildungspraxis aufspüren. Insbesondere solche, die Menschen mit komplexen Behinderungen erreichen und auf lokaler, regionaler oder überregionaler Ebene stattfinden. Sie sollen prämiert und präsentiert werden und zur Nachahmung anregen.

Bewerbungen bis zum 1. Oktober 2018
Informationen zum Wettbewerb

Das Beste für Dein Land!
Zum zehnjährigen Jubiläum sucht Herold SC Engagierte, die im Bereich der Landwirtschaft tätig sind und gemeinnützige Projekte umsetzen wollen. Dazu zählen sowohl Landwirte als auch Argrarvereine, Argrarorganisationen, Studenten und Auszubildende (LWS). BEi einer Online-Abstimmung erhalten die Projekte mit der höchsten Stimmenanzahl Wochengewinne in Höhe von je 1.000 Euro. Unter allen eingereichten Projekten wird es außerdem nach Ablauf der Aktionszeit einen Jury-Entscheid geben, bei dem drei Gewinner-Projekte mit 25.000 €, 10.000 € oder 5.000 € gefördert werden. 

Bewerbungen bis zum 14. Oktober 2018
Informationen zum Wettbewerb

Demokratisch Handeln – Ein Wettbewerb für Jugend und Schule
Der Wettbewerb »Demokratisch Handeln« will demokratische Haltung und demokratische Kultur im gelebten Alltag von Schule und Jugendarbeit stärken. In der Begegnung mit Anderen sollen Fragen und Probleme sichtbar und ein Korridor zur politischen Verantwortung geöffnet werden. Handeln und Lernen sollen sich verbinden. Es geht um die Anerkennung herausragender Leistungen für die Demokratie und das Gemeinwesen und um die Förderung von »demokratischer Handlungskompetenz« bei Schülerinnen und Schülern, aber auch Lehrerinnen und Lehrern. Es interessieren Themen und Projekte aus dem Alltag von Schule und Sozialarbeit, insbesondere solche, die eine eigenverantwortliche Tätigkeit der Schülerinnen und Schüler ermöglichen. Die Teilnehmenden sind aufgefordert, Ideen, Erfahrungen, Initiativen und Projekte einzureichen, in dem sich das Lernen durch Erfahrung mit Themen, Formen und Aspekten der Demokratie und der Bürgergesellschaft verbindet.

Bewerbungen bis zum 30. November 2018
Informationen zum Wettbewerb

Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten
Alle zwei Jahre ruft die Körber-Stiftung mit dem Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten Schüler und Auszubildende zur Spurensuche in der Lokal- und Regionalgeschichte auf. Der Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten ist der größte historische Forschungswettbewerb für junge Menschen in Deutschland. Das aktuelle Thema lautet »So geht’s nicht weiter. Krise, Umbruch, Aufbruch«. Teilnehmen können junge Menschen (Schüler, Auszubildende, Studierende etc.) bis zum Alter von 21 Jahren. Die Preise werden in einem zweistufigen Bewertungsverfahren vergeben. In der ersten Stufe ermitteln regionale Jurys jeweils bis zu 250 Landessieger und Förderpreisträger in den Bundesländern. Eine Bundesjury wählt dann aus allen Landessiegern die 50 Bundespreise aus.

Bewerbungen bis zum 28. Februar 2019
Informationen zum Wettbewerb

Werkstatt Vielfalt: Projekte für eine lebendige Nachbarschaft
Junge Menschen in Deutschland wachsen in einer Gesellschaft auf, die so bunt und vielfältig ist wie nie zuvor. Kontakte zwischen Menschen aus unterschiedlichen sozialen, kulturellen oder religiösen Milieus sind von grundlegender Bedeutung für das gegenseitige Verständnis und den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Hier setzen die Projekte der »Werkstatt Vielfalt« an: Sie bauen Brücken zwischen Lebenswelten. Sie tragen zu einer lebendigen Nachbarschaft in der Gemeinde oder im Dorf bei. Sie sorgen dafür, dass Vielfalt zur Normalität wird. Besondere Aufmerksamkeit gilt ab diesem Jahr dem Transfer von bereits erfolgreichen Projektideen.

Bewerbungen bis zum 15. März 2019
Informationen zum Förderprogramm

Relevante

Pressemitteilungen

Weitere Informationen

auf engagiert-in-nrw.de

Was Uns Bewegt

Dossiers

Downloads

zum Thema

KEINE ERGEBNISSE

Mehr

zum Thema

Weitere

Informationen

KEINE ERGEBNISSE

Engagementpreis NRW 2019

NRW

Logo Engagementpreis NRW 2019

Engagement und Digitalisierung – neue Potenziale nutzen

Die Bewerbungsfrist ist abgelaufen.

Bewerbungen waren bis zum 14.10.2018 möglich.