Wettbewerbe und Preise

Bild des Benutzers Tim Strehlau
Gespeichert von Tim Strehlau am 6. Februar 2015
Engagement des Jahres 2013 Preisverleihung 17

Wettbewerbe und Preise

Engagement sichtbar machen

Bürgerschaftliches Engagement wird regelmäßig mit Wettbewerben und Förderpreisen geehrt und ausgezeichnet. Die damit verbundene Wertschätzung spornt Aktive an und bietet ihnen finanzielle Unterstützung sowie öffentliche Anerkennung.

 

Auch in NRW finden vielerorts Wettbewerbe statt, mit denen das gesellschaftliche Engagement von Initiativen, Vereinen, Projekten oder Unternehmen im Land ausgezeichnet wird. Wir stellen an dieser Stelle aktuelle Wettbewerbe vor, die sich (nicht nur) an Aktive aus Nordrhein-Westfalen richten.

Smart Hero Award
Mit dem Smart Hero Award zeichnen die Stiftung Digitale Chancen und Facebook seit 2014 Projekte aus, die soziale Medien für den guten Zweck nutzen. Smart steht dabei für den klugen Einsatz von Social Media für Anerkennung, Respekt und Toleranz. Die Smart Heroes 2020 sind »Nachhaltig.Engagiert« und setzen sich mit Hilfe sozialer Medien für unsere Mitmenschen, unsere Umwelt und unsere Gesellschaft ein. Die Auszeichnung wird in drei Kategorien vergeben: Sozial Handeln / Demokratisch Gestalten / Ökologisch Wirtschaften. Zusätzlich haben alle Nominierten durch ein öffentliches Voting die Chance auf den Publikumspreis. In diesem Jahr gibt es zudem erstmalig einen Sonderpreis für Facebook-Gruppen. Das Preisgeld beträgt insgesamt 125.000€.

Bewerbungen bis zum 27. April 2020
Informationen zum Wettbewerb

LupoLeo-Award: 100.000 Euro für Kinder- & Jugendprojekte
Das Kindernetzwerk United Kids Foundations initiiert 2020 anlässlich seines 15. Geburtstags erstmals den LupoLeo-Award. Die Auszeichnung wird für herausragendes soziales Engagement im Kinder- und Jugendbereich in Deutschland vergeben. »Zusammen stark sein« ist das Motto im ersten Jahr des LupoLeo-Awards. Gesucht werden gemeinnützige Projekte im Kinder- und Jugendbereich, die sich für Solidarität und Zusammenhalt in der Gesellschaft einsetzen. Der Fokus liegt in diesem Jahr auf Projekten, die den gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken wollen. Die prämierten Projekte werden am 21. November 2020 in Braunschweig im feierlichen Rahmen der Öffentlichkeit vorgestellt.

Bewerbungen bis zum 3. Mai 2020
Informationen zum Wettbewerb

»Europaaktive Kommune« und »Europaaktive Zivilgesellschaft« in Nordrhein-Westfalen
Die nordrhein-westfälische Landesregierung ehrt auch im Jahr 2020 zivilgesellschaftliche Initiativen für ihr Engagement für Europa mit der Auszeichnung »Europaaktive Zivilgesellschaft«. Außerdem erhalten acht Kommunen aus NRW die dauerhafte Auszeichnung »Europaaktive Kommune«. Mit den Auszeichnungen fördert die Landesregierung vorbildliches kommunales und zivilgesellschaftliches Engagement für Europa. Prämiert werden innovative und beispielgebende europäische Aktivitäten, die in Nordrhein-Westfalen die Vielfalt und die Chancen Europas vermitteln. Ein Schwerpunkt liegt auf Projekten und Initiativen, die Menschen ansprechen, die bisher wenig Bezug zu Europa haben. Kommunale Verbände und zivilgesellschaftliche Akteure aus Nordrhein-Westfalen können sich bis zum Europatag am 9. Mai bewerben.

Bewerbungen bis zum 9. Mai 2020
Informationen zum Wettbewerb

WestfalenBeweger 2020
Um das bürgerschaftliche Engagement in Westfalen zu stärken, schreibt die Stiftung Westfalen-Initiative erneut den Wettbewerb »WestfalenBeweger« aus. Preisgelder bis zu 35.000 Euro stehen zur Verfügung. Im Rahmen des Wettbewerbs werden ehrenamtliche Projekte aus Westfalen gesucht. Die Projekte müssen gesellschaftlich relevante Probleme bearbeiten sowie nachhaltig, kreativ und innovativ sein. Voraussetzung für eine Bewerbung ist, dass sich das Projekt auf der Internetseite registriert. Die Stiftung wird die Bewerber auf ihrem Weg von der Ideenfindung bis zur Umsetzung begleiten. Die in Aussicht stehenden Preise sind quasi ein »Qualifizierungsstipendium«.

Bewerbungen - VERLÄNGERT - bis zum 31. MAI 2020
Informationen zum Wettbewerb

 

Relevante

Pressemitteilungen

Weitere Informationen

auf engagiert-in-nrw.de