Start der Online-Veranstaltungsreihe »Vom Energiesparen bis zum nachhaltigen Engagement« am 24. Oktober 2022

Vom Energiesparen bis zum nachhaltigen Engagement

Online-Veranstaltungsreihe für Interessierte, Engagierte, Vereine, zivilgesellschaftlichen Organisationen und Verbände

Die aktuelle Energiekrise und die steigenden Energiekosten machen auch vor den Vereinen, zivilgesellschaftlichen Organisationen und Verbänden nicht Halt. Viele Engagierte fragen sich, wie sie sich in der aktuellen Situation verhalten sollen und welche Möglichkeiten bestehen, um die Energiekosten auf Dauer nachhaltig zu reduzieren. Diese drängenden Fragen greift die neue kostenfreie Veranstaltungsreihe »Vom Energiesparen bis zum nachhaltigen Engagement« der Landesservicestelle für bürgerschaftliches Engagement auf.

Im Rahmen der siebenteiligen Online-Veranstaltungsreihe werden in Kooperation mit diversen Expertinnen und Experten sowohl kurz- als auch mittelfristige Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt und ein längerfristiger Blick auf mehr Nachhaltigkeit im Vereinsleben eingenommen.

Den Auftakt der Veranstaltungsreihe machte am 24. Oktober 2022 die Veranstaltung »Energiesparen – Hilfreiche Tipps für Vereine und Co.«, für die die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen als Expertin gewonnen werden konnte. Die kostenlosen Veranstaltungen der Landesservicestelle für bürgerschaftliches Engagement Nordrhein-Westfalen finden jeweils ab 17.00 Uhr online statt. Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über kommende Veranstaltungen aus dieser Reihe:

Terminübersicht

28. November 2022
Wir denken groß – Fördermittel zur energetischen Sanierung von Vereinsräumen

Nicht erst seit Beginn der Energiepreiskrise interessieren sich Vereine mit räumlichem Eigentum für energetische Sanierungsmöglichkeiten ihrer Vereinsräume – schon seit Langem ist die Unabhängigkeit von fossilen Energieträgern attraktiv. Da mit der energetischen Modernisierung oftmals enorme Kosten verbunden sind, sind viele Vereine auf Fördermittel angewiesen. In diesem Online-Seminar stellt Dipl.-Ing. Peter Uenning vom Deutschen Energieberater-Netzwerk e.V. (DEN e.V.) und Energieeffizienzexperte für Förderprogramme des Bundes ausgewählte Fördermittelquellen für die energetische Sanierung von Vereinsräumen vor. Im Anschluss an den Vortrag wird es ausreichend Zeit geben, um offene Fragen zu beantworten. Anmelden können Sie sich über folgenden Link: https://pretix.eu/lssbe-veranstaltungen/energiesparen-6/

7. Dezember 2022
Unser Weg zum nachhaltigen Verein – Tipps für die Entwicklung einer Nachhaltigkeitsstrategie

Wie wichtig das Thema Nachhaltigkeit ist, wird auch immer mehr Engagierten bewusst. Viele Vereine, Verbände und Co. möchten daher eine Organisationsentwicklung in Richtung nachhaltiges Vereinsleben anstoßen. Eine Nachhaltigkeitsstrategie kann dabei nicht nur eine Handlungsgrundlage, sondern auch ein Pflichtenheft darstellen und dadurch als roter Faden auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit im Verein dienen. Welchen Mehrwert eine Nachhaltigkeitsstrategie für Vereine und Co. haben kann, wie sie aufgebaut werden sollte und welche Gegebenheiten für das Gelingen einer nachhaltigen Organisationsentwicklung wünschenswert sind, erklärt Mona Rybicki, Expertin für Nachhaltigkeitsstrategien, von der Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 NRW e.V. in dieser Online-Veranstaltung. Im Anschluss an den Vortrag wird es ausreichend Zeit geben, um offene Fragen zu beantworten. Anmelden können Sie sich über folgenden Link: https://pretix.eu/lssbe-veranstaltungen/energiesparen-7/

Alle nordrhein-westfälischen Engagierten, Vereine, zivilgesellschaftlichen Organisationen, Initiativen und Verbände sind herzlich eingeladen, an den kostenfreien Veranstaltungen teilzunehmen.

Weitere Details zu den Veranstaltungen und zur Anmeldung finden Sie unter: https://pretix.eu/lssbe-veranstaltungen/

Rückblick & Videomitschnitte Veranstaltungen

Energiesparen – Hilfreiche Tipps für Vereine und Co. am 24. Oktober 2022

Energiesparen – Hilfreiche Tipps für Vereine und Co.

Videomitschnitt der Veranstaltung vom 24. Oktober 2022
Inhaltsseite
Die Kosten für Strom und Gas sind in den vergangenen Monaten stark gestiegen – das betrifft auch Vereine, Verbände und zivilgesellschaftliche Organisationen. Sie fragen sich, wie Ihr Verein Energie und Kosten einsparen kann? Sie möchten wissen, welche Energiespartipps wirklich effizient sind? In diesem Online-Seminar gibt Ihnen der Energieexperte Dr. Reinhard Loch von der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen e.V. Antworten auf diese und weitere Fragen sowie hilfreiche Anregungen und Möglichkeiten zum Energiesparen. Hier finden Sie den Videomitschnitt der Veranstaltung vom 24. Oktober 2022.
Wärmepumpe, Photovoltaik und Co. - Wir klären auf!

Wärmepumpe, Photovoltaik und Co. - Wir klären auf!

Videomitschnitt der Veranstaltung vom 2. November 2022
Inhaltsseite
Viele Vereine, die eigene Räumlichkeiten besitzen, interessieren sich vor dem Hintergrund der steigenden Energiekosten nicht nur für Möglichkeiten, um in der aktuellen Situation Energie zu sparen, sondern auch für Möglichkeiten, um unabhängiger von fossilen Energieträgern zu werden. In diesem Online-Seminar stellt Ihnen Dipl.-Ing. Uwe Oettershagen vom Landesverband Gebäudeenergieberater Ingenieure Handwerksmeister Nordrhein-Westfalen e.V. (GIH NRW e.V.) ausgewählte Sanierungsmöglichkeiten vor, um die Vereinsräumlichkeiten auf mittel- bis langfristige Sicht energetisch zu modernisieren und auf nachhaltige Energieträger umzusteigen. Hier finden Sie den Videomitschnitt der Veranstaltung vom 2. November 2022.
Sportvereine in der Energiepreiskrise - Kurzfristige Hilfen und nachhaltige Veränderungen

Sportvereine in der Energiepreiskrise - Kurzfristige Hilfen und nachhaltige Veränderungen

Videomitschnitt der Veranstaltung vom 7. November 2022
Inhaltsseite
Die Kosten für Strom und Gas sind in den vergangenen Monaten stark gestiegen – das betrifft insbesondere Sportvereine mit eigenen oder gemieteten Räumlichkeiten. Sie fragen sich, was Ihr Verein in der aktuellen Situation tun kann, um Energie zu sparen? Sie wüssten gerne, mit welchen Möglichkeiten Ihr Verein auf Dauer Kosten sparen kann oder unabhängiger von fossilen Energieträgern wird? Sie interessieren sich für mögliche Fördermittelquellen und Beratungsangebote? In diesem Online-Seminar gibt Ihnen Dipl.-Ing. Michael Müller, Experte für Energie- und Umweltschutztechnik, Antworten auf diese und weitere Fragen sowie hilfreiche Anregungen und Möglichkeiten für kurzfristige sowie mittel- bis langfristige energetische Veränderungen. Hier finden Sie den Videomitschnitt der Veranstaltung vom 7. November 2022.
Kleinvieh macht auch Mist – Erste Schritte zu mehr Nachhaltigkeit in Vereinen

Kleinvieh macht auch Mist – Erste Schritte zu mehr Nachhaltigkeit in Vereinen

Videomitschnitt der Veranstaltung vom 14. November 2022
Inhaltsseite
Der Begriff »Nachhaltigkeit« ist mittlerweile in beinahe allen Bereichen angekommen – auch in der Engagementlandschaft. Immer häufiger fragen sich Engagierte, was bedeutet »Nachhaltigkeit«, welchen Mehrwert bringt es oder wie kann mein Engagement »nachhaltiger« werden? In diesem Online-Seminar geben Ihnen Carolin Voigt, Mitarbeiterin in der BNE-Agentur NRW der Natur- und Umweltschutzakademie des Landes Nordrhein-Westfalen (NUA NRW) und Britta Demmer, Mitarbeiterin im BNE-Regionalzentrum NaturGut Ophoven, Antworten auf diese und weitere Fragen sowie Impulse zu hilfreichen Anregungen und Möglichkeiten zu »mehr Nachhaltigkeit« im Vereinsleben an die Hand. Der Fokus liegt dabei auf der ökologischen Nachhaltigkeit. Hier finden Sie den Videomitschnitt der Veranstaltung vom 14. November 2022.
Wir müssen das Rad nicht neu erfinden - Erprobte Ansätze für ein nachhaltigeres Vereinsleben am 21. November 2022

Wir müssen das Rad nicht neu erfinden - Erprobte Ansätze für ein nachhaltigeres Vereinsleben

Videomitschnitt der Veranstaltung vom 21. November 2022
Inhaltsseite
Wie kann mehr Nachhaltigkeit im Verein umgesetzt werden? Welche nachhaltigen Handlungsmöglichkeiten bestehen dauerhaft? Was ist bei der Planung und Umsetzung zu beachten? Diese und weitere Fragen stellen sich immer mehr Vereine. Der Sportverein Vorwärts Spoho 98 e.V. aus Köln hat sie für sich bereits beantwortet. In diesem Online-Seminar stellt Lea Wippermann, Vorstandsmitglied und Nachhaltigkeitsbeauftragte des Vorwärts Spoho 98 e.V., den Weg des Sportvereins zu mehr Nachhaltigkeit vor, berichtet von den eigenen Erfahrungen und zeigt kurzfristige als auch mittel- bis langfristige Möglichkeiten für Vereine auf, die sich nachhaltiger aufstellen möchten. Hier finden Sie den Videomitschnitt der Veranstaltung vom 21. November 2022.