Staatssekretärin Milz gibt Vorentscheidung für Engagementpreis NRW 2019 bekannt

Bild des Benutzers Tim Strehlau
Gespeichert von Tim Strehlau am 17. Dezember 2018
Ausschreibung Engagementpreis 2019
20. Dezember 2018

Staatssekretärin Milz gibt Vorentscheidung für Engagementpreis NRW 2019 bekannt

Engagementpreis NRW | »Engagement und Digitalisierung – neue Potenziale nutzen« – unter diesem Motto steht der Engagementpreis NRW 2019, den die Landesregierung Nordrhein-Westfalen in Kooperation mit der Nordrhein-WestfalenStiftung Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege in diesem Jahr ausgelobt hat. Mit insgesamt 90 Projekten haben sich Vereine, Stiftungen und Bürgerinitiativen aus Nordrhein-Westfalen bis zum Bewerbungsschluss Mitte Oktober beworben. Andrea Milz, Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt des Landes Nordrhein-Westfalen gab jetzt den Vorentscheid der Jury bekannt.

 

 

 

Zwölf Projekte sind für den Engagementpreis NRW 2019 nominiert.

Sie werden im Laufe des nächsten Jahres auf dem Engagementportal der Landesregierung www.engagiert-in-nrw.de als »Engagement des Monats« vorgestellt:

Januar 2019:
»Digitalisierung Gestalten und Erleben«, Wesseling Digital e.V., Wesseling

Februar 2019:
»Mobile Retter im Kreis Kleve«, Fachbereichsleiter Rettungsdienst und Bevölkerungsschutz, Kreis Kleve

März 2019:
»Geflüchtete willkommen in Bielefeld«, Initiative unter dem Dach des evangelischen Kirchenkreises, Bielefeld

April 2019:
»Die »NestFinder«-App - gemeinsamen Kiebitzschutz vernetzen und optimieren«, NABU-Naturschutzstation, Münsterland e.V., Münster

Mai 2019:
»Schützenbote«, St. Sebastian Schützenbruderschaft Schwaney 1733 e.V., Altenbeken

Juni 2019:
»[U25] Gelsenkirchen - Onlinemailberatung und Suizidprävention«, Caritasverband für die Stadt Gelsenkirchen e.V., Gelsenkirchen

Juli 2019:
»Stadt- Wandlungen- Ein Audiorundgang«, Open Globe Dortmund, Dortmund

August 2019:
»Netzwerk Heimatverein Digital«, Heimatverein Riesenbeck e.V., Kahl-Riesenbeck

September 2019:
»Freie Netzwerker e.V.«, Freie Netzwerker e.V., Hennef

Oktober 2019:
»Digitale Präsenz und Realisierung einer virtuellen Community in Social Media Portalen«, Judo-Club Hilden 1951 e.V., Hilden

November 2019:
»Everswinkel APP«, Bürgerteam Alverskirchen e.V., Everswinkel

Dezember 2019:
»Mädchen für Mädchen Blog«, intombi e.V., Köln

Aus diesen zwölf Projekten werden Ende des Jahres 2019 die drei Träger des Engagementpreises NRW 2019 ausgewählt: Ein Preisträger wird durch ein Online-Voting - an dem jede und jeder Interessierte teilnehmen kann - ermittelt, ein weiterer durch eine Jury. Zudem wird ein Sonderpreis von der NRW-Stiftung vergeben.
 
»Alle 90 ehrenamtlichen Projekte haben mich sehr beeindruckt. Die Vereine, Stiftungen und Netzwerke, die an unserem Wettbewerb teilgenommen haben, beweisen mit ihrem Engagement, dass es vor Ort bereits zahlreiche gute Lösungsansätze für gesellschaftliche Herausforderungen gibt. Ihr Einsatz ist für unsere Gesellschaft und den sozialen Zusammenhalt von unschätzbarem Wert. Vor dieser gemeinnützigen Leistung habe ich großen Respekt. Eine Leistung, die uns allen nur Mut machen kann«, erklärt Staatssekretärin Milz. 

Weitere Informationen

Relevante

Pressemitteilungen

Weitere Informationen

auf engagiert-in-nrw.de

Links

ZUM THEMA

Was Uns Bewegt

Dossiers

Downloads

zum Thema

KEINE ERGEBNISSE

Mehr

zum Thema

Weitere

Informationen

KEINE ERGEBNISSE