Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises 2021: Abstimmung gestartet

Hauptmenü (de)

Bild des Benutzers Nicole Reinke
Gespeichert von Nicole Reinke am 7. September 2021
Jetzt abstimmen! Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises 2021
9. September 2021

Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises 2021: Abstimmung gestartet

Anerkennung für freiwilliges Engagament

Aktuelle Meldung | Vom 9. September bis zum 20. Oktober 2021 findet die Abstimmung über den Deutschen Engagementpreis statt. Alle Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit, ihre Stimme für ihre Favoriten abzugeben. Unter den herausragend engagierten Menschen und Organisationen mit der Chance auf den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis sind über 100 Nominierte aus Nordrhein-Westfalen.

 

Insgesamt 403 engagierte Einzelpersonen, Initiativen, Organisationen und Unternehmen wurden in diesem Jahr bundesweit für den Deutschen Engagementpreis nominiert. Für den »Preis der Preise« können ausschließlich die erstplatzierten Preisträgerinnen und Preisträger der knapp 650 regionalen und überregionalen Engagementpreise in Deutschland vorgeschlagen werden. Preisausrichterinnen und Preisausrichter, die im letzten Jahr aufgrund der Corona-Pandemie keine Nominierungen für den Deutschen Engagementpreis 2020 vornehmen konnten, hatten zudem die Möglichkeit, ihre Preisträgerinnen und Preisträger für dieses Jahr zu nominieren.

Nachdem eine Jury am 2. September 2021 die Preisträgerinnen und Preisträger in fünf Kategorien ausgewählt hat, stehen nun alle anderen Einreichungen vom 9. September bis zum 20. Oktober 2021 bei einer öffentlichen Online-Abstimmung auf der Website des Deutschen Engagementpreises unter www.deutscher-engagementpreis.de zur Wahl für den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis. Zusätzlich gibt es seit dem vergangenen Jahr mit Blick auf das Thema Inklusion die Möglichkeit, mittels Unterschriftenlisten abzustimmen.

Die zuvor bereits mit dem Engagementpreis NRW 2020 ausgezeichneten Projekte KUNTERGRAU - Webserie für Information und Aufklärung zum Thema Homosexualität des anyway e. V. aus Köln, »ZWEITZEUGEN« - Zweitzeug/innen erzählen von Überlebenden des Holocaust des ZWEITZEUGEN e. V. aus Bünde und das Mentoringprogramm »Balu und Du« des Balu und Du e.V. aus Köln gehen ins Rennen um den Deutschen Engagementpreis 2021. Diese Initiativen stehen wie rund 100 weitere gute Beispiele aus NRW im Rahmen der Publikumsabstimmung online zur Wahl.

Bekannt gegeben werden die diesjährigen Gewinnerinnen und Gewinner am 2. Dezember 2021 in Berlin bei der Preisverleihung des Deutschen Engagementpreises, die auch mittels Live-Stream übertragen wird.

Die Abstimmungsseite finden Sie unter: www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis/

Relevante

Pressemitteilungen

Weitere Informationen

auf engagiert-in-nrw.de

Links

ZUM THEMA

Was Uns Bewegt

Dossiers

Downloads

zum Thema

KEINE ERGEBNISSE

Mehr

zum Thema

Weitere

Informationen

KEINE ERGEBNISSE

LOREM IPSUM

KARTE