Phineo: Themenreport zu ehrenamtlicher Flüchtlingsarbeit stellt Projekte aus NRW vor

Bild des Benutzers Ulrich Rüttgers
Gespeichert von Ulrich Rüttgers am 3. Mai 2016
Phineo: Themenreport Flüchtlinge / Bild der Preisträger
3. Mai 2016

Phineo: Themenreport zu ehrenamtlicher Flüchtlingsarbeit stellt Projekte aus NRW vor

Aktuelle Meldung | Das unabhängige Analyse- und Beratungshaus PHINEO hat 13 gemeinnützige Organisationen für ihr besonders erfolgreiches Engagement für Flüchtlinge ausgezeichnet, darunter auch zwei Projekte aus NRW. Staatsministerin Aydan Özoguz, Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, würdigte das vorbildliche Engagement der Projekte während einer Veranstaltung in Berlin.

 

Fast zwei Jahre lang hat PHINEO gemeinnütziges Engagement für Flüchtlinge in Deutschland untersucht. Das Ergebnis der Analyse dokumentiert jetzt der Themenreport »Begleiten, stärken, integrieren«: er stellt auf 60 Seiten ausgezeichnete Projekte für Flüchtlinge aus ganz Deutschland vor und gibt einen Überblick über erprobte und erfolgreiche Handlungsansätze und Qualitätskriterien. Aus NRW wurden Projekte aus Köln und Bielefeld als gute Beispiele ausgewählt.
 
Die »Refugee Law Clinic Cologne e. V.« leistet ehrenamtliche und kostenlose Rechtsberatung für Flüchtlinge. Die Aktiven, mehrheitlich Studierende der Universität Köln, führen in einem Kölner Wohnheim für Asylbewerber/innen regelmäßig kostenlose juristische Sprechstunden durch. Die Arbeit der Mitarbeiter/innen ist dabei nicht auf juristische Erläuterungen beschränkt; sie helfen auch ganz praktisch, füllen Formulare aus und begleiten ihre »Mandant/innen« beispielsweise bei wichtigen Behördengängen.

Die Bielefelder »Freie Turn- und Sportvereinigung Ost e. V.« wurde für ihr Projekt »Cricket in Bielefeld – Brücke zur Heimat« ausgezeichnet. Eine Gruppe junger Flüchtlinge aus Pakistan, Afghanistan, Sri Lanka, Bangladesch, Indien und Myanmar hat vor Ort die einzige Cricket-Vereinsmannschaft Westfalens gegründet. Die unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge organisieren den Bielefelder Trainings– und Spielbetrieb in Eigenregie. Das Team spielt mittlerweile in der zweithöchsten deutschen Spielklasse und peilt den Bundesliga-Aufstieg an. Die älteren Spieler sind für die jüngeren Vorbilder – sie haben bereits in Deutschland Fuß gefasst, sprechen Deutsch und genießen Wertschätzung. So wurde der Mannschaftskapitän der Cricket-Mannschaft für sein Engagement mit dem Integrationspreis der Stadt Bielefeld ausgezeichnet.

Der Themenreport mit ausführlichen Porträts aller ausgezeichneten Projekte steht kostenlos im Netz zum Download bereit.

© Foto: photography gold / flickr.com; Bestimmte Rechte vorbehalten.

 

Relevante

Pressemitteilungen

Weitere Informationen

auf engagiert-in-nrw.de

Links

ZUM THEMA

Was Uns Bewegt

Dossiers

Downloads

zum Thema

KEINE ERGEBNISSE

Mehr

zum Thema

Weitere

Informationen

KEINE ERGEBNISSE