Geseke: Erste Ehrenamtskarten überreicht

Bild des Benutzers Björn Lappe
Gespeichert von Björn Lappe am 30. Januar 2020
Dreizehn Personen stehen als Gruppe auf einer Treppe zusammen. Einige von ihnen haben Zertifikate in der Hand.
30. Januar 2020

Geseke: Erste Ehrenamtskarten überreicht

Ehrenamtskarte NRW | Stellvertretend für insgesamt 109 ehrenamtlich Tätige aus dem Stadtgebiet nahmen am 28. Januar 2020 zwölf Vertreterinnen und Vertreter die ersten NRW-Ehrenamtskarten aus den Händen von Gesekes Bürgermeister Dr. Remco van der Velden entgegen.

 

»Die Karten sind ein äußeres Zeichen für innere Wertschätzung. Die Gesellschaft erkennt damit Euer besonderes Engagement an. Es gilt, Euch allen danke zu sagen«, lobte Bürgermeister Dr. van der Velden den vielfältigen Einsatz jedes einzelnen Honorierten.

Mit der Ehrenamtskarte sollen die Karteninhaber/innen Vergünstigen in vielen öffentlichen und privaten Einrichtungen erhalten. In Geseke beteiligen sich bisher zwölf Firmen und Institutionen. Die Karte ist landesweit gültig.

Weitere Informationen

Relevante

Pressemitteilungen

Weitere Informationen

auf engagiert-in-nrw.de