Fördermittel für Multiplikatorenschulungen 2022 - aktuelle Ausschreibung

Hauptmenü (de)

Bild des Benutzers Nicole Reinke
Gespeichert von Nicole Reinke am 27. Mai 2022
Kreis mit Händen
31. Mai 2022

Fördermittel für Multiplikatorenschulungen 2022 - aktuelle Ausschreibung

Engagiert in der Integrationsarbeit

Aktuelle Meldung | Ehrenamtlichem Engagement kommt im Integrationsprozess eine große Bedeutung zu. Dazu zählen Angebote zur Qualifizierung und Weiterbildung, die Menschen mit und ohne Migrationshintergrund unterstützen, sich ehrenamtlich zu engagieren. Im Rahmen des Bundesprogramms »Gesellschaftlicher Zusammenhalt – Vor Ort. Vernetzt. Verbunden.« werden daher im Auftrag des Bundesministeriums des Innern und für Heimat (BMI) Multiplikatorenschulungen gefördert. Bis zum 30. Juni können sich ​​interessierte Akteure der Integrationsarbeit noch für eine Förderung bewerben.

 

Bürgerschaftliches Engagement schafft die Voraussetzungen für einen demokratischen und solidarischen Zusammenhalt. Deshalb fördert das Bundesprogramm Multiplikatorenschulungen mit dem Ziel, in Vereinen und Organisationen aktive Ehrenamtliche zu bestärken und Interessierte für ein Ehrenamt zu gewinnen.

Gefördert werden können ein- oder mehrtägige Multiplikatorenschulungen im Präsenz- oder Digitalformat zu folgenden Themenschwerpunkten:

  • Vereinsmanagement im Licht moderner Kommunikationsformen
  • Konfliktmanagement, Krisenbewältigung, Umgang mit schwierigen Situationen
  • Zusammen für eine tolerante Gesellschaft: Abbau von Vorurteilen und Diskriminierung

Die beantragte Fördersumme darf 15.000 Euro nicht überschreiten. Anträge können bis zum 30. Juni 2022 eingereicht werden.

Weitere Informationen zu den Fördermodalitäten können der aktuellen Ausschreibung entnommen werden und auf www.bgz-vorort.de sind die FAQs zur Antragstellung zu finden.

Relevante

Pressemitteilungen

Weitere Informationen

auf engagiert-in-nrw.de

Links

ZUM THEMA

Was Uns Bewegt

Dossiers

Downloads

zum Thema

KEINE ERGEBNISSE

Mehr

zum Thema

Weitere

Informationen

KEINE ERGEBNISSE

LOREM IPSUM

KARTE

Newsletter

Abonnieren

Newsletters

Abonnieren Sie hier den Engagement-Newsletter des Landes Nordrhein-Westfalen – oder bestellen Sie ihn ab.