Deutscher Nachbarschaftspreis 2021: Landessiegerprojekt aus Nordrhein-Westfalen steht fest

Hauptmenü (de)

Bild des Benutzers Nicole Reinke
Gespeichert von Nicole Reinke am 5. Oktober 2021
DNP Landessieger Nordrhein-Westfalen 2021: Das Mehrgenerationenhaus Beginenhof in Essen
5. Oktober 2021

Deutscher Nachbarschaftspreis 2021: Landessiegerprojekt aus Nordrhein-Westfalen steht fest

Ausgezeichnetes Projekt: Für mehr soziales Miteinander

Aktuelle Meldung | Die nebenan.de Stiftung verleiht den mit insgesamt 57.000 Euro dotierten Deutschen Nachbarschaftspreis in diesem Jahr bereits zum fünften Mal an vorbildliche Nachbarschaftsprojekte. Nun stehen die 16 Landessiegerprojekte fest. Landessieger 2021 in NRW ist das Mehrgenerationenhaus Beginenhof in Essen.

 

Auch 2021 verleiht die nebenan.de Stiftung den Deutscher Nachbarschaftspreis an Nachbarschaftsprojekte mit Vorbildcharakter, die sich vielerorts für ihr lokales Umfeld einsetzen, das Miteinander stärken und das WIR gestalten. Auf diese Weise bekommen herausragende lokale Projekte eine Bühne und werden so in ihrem wichtigen Engagement unterstützt. Aus den sieben nominierten Projekten hat die Landesjury den Landessieger in NRW ausgewählt. Das Landessiegerprojekt in diesem Jahr ist das Mehrgenerationenhaus Beginenhof in Essen. Das Mehrgenerationenhaus Beginenhof in Essen öffnet seine Türen für die gesamte Nachbarschaft.
Details zum Projekt: www.nachbarschaftspreis.de/de/beginenhof-essen-ev/

Andrea Milz, Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt des Landes Nordrhein-Westfalen gratuliert dem Landessiegerprojekt:

Ich gratuliere dem Beginenhof Essen e.V. zu dem tollen Erfolg. Bei diesem generationsübergreifenden Wohnprojekt von Frauen spielt neben dem Zusammenleben und voneinander Lernen das bürgerschaftliche Engagement eine große Rolle. Der Beginenhof Essen steht für ein sehr positives Bild von einer Gesellschaft, in der man sich umeinander kümmert. Das Engagement der Frauen sorgt auch für mehr Lebensqualität in ihrer Nachbarschaft und stärkt den sozialen Zusammenhalt.

80 nominierte Projekte haben noch die Chance auf einen der fünf Themenpreise in den Kategorien Generationen, Kultur & Sport, Nachhaltigkeit, Öffentlicher Raum und Vielfalt. Im Zuge der Preisverleihung am 3. November werden die Gewinnerprojekte bekannt gegeben. Die Preisverleihung findet in diesem Jahr in Form eines hybriden Events statt. Vor Ort in Berlin werden die diesjährigen fünf Themensiegerprojekte der Kategorien Generationen, Kultur & Sport, Nachhaltigkeit, Öffentlicher Raum und Vielfalt verkündet. Per Livestream können alle weiteren Teilnehmenden des diesjährigen Preises sowie Interessenten das Event online verfolgen.

Weitere Informationen: www.nachbarschaftspreis.de

 

Relevante

Pressemitteilungen

Weitere Informationen

auf engagiert-in-nrw.de

Links

ZUM THEMA

Was Uns Bewegt

Dossiers

Downloads

zum Thema

KEINE ERGEBNISSE

Mehr

zum Thema

Weitere

Informationen

KEINE ERGEBNISSE

LOREM IPSUM

KARTE