Deutscher Nachbarschaftspreis 2019: Bis zum 29. Juli bewerben

Bild des Benutzers Tim Strehlau
Gespeichert von Tim Strehlau am 18. Juni 2019
Bild einer Nachbarschaft: Deutscher Nachbarschaftspreis 2019
18. Juni 2019

Deutscher Nachbarschaftspreis 2019: Bis zum 29. Juli bewerben

Aktuelle Meldung | Der Deutsche Nachbarschaftspreis geht in die dritte Runde: Auch 2019 verleiht die nebenan.de Stiftung den mit insgesamt über 50.000 Euro dotierten Preis an Nachbarschaftsprojekte mit Vorbildcharakter, die sich vielerorts für ihr lokales Umfeld einsetzen, das Miteinander stärken und das WIR gestalten. Der Preis wird in diesem Jahr erstmalig in Kooperation mit dem Preis Soziale Stadt vergeben.

 

Mit dem Deutschen Nachbarschaftspreis soll nachbarschaftlichem Engagement eine neue Sichtbarkeit gegeben und gleichzeitig das Bewusstsein dafür geschärft werden, dass lokale Gemeinschaften eine fundamentale Bedeutung für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft haben. Der Preis richtet sich sowohl an organisierte, gemeinnützige Vereine, Stadtteilzentren, Sozialunternehmen als auch an engagierte Nachbarschaftsgruppen.

Gesucht werden Projekte, die im Kleinen Antworten auf gesellschaftliche Herausforderungen bereithalten und auf lokaler Ebene wirken. Diese Projekte müssen sich bereits in der Umsetzung befinden. Bis auf die Preisträger 2018 können sich Initiativen, die sich schon vergangenes Jahr beworben haben, wieder bewerben. Besonders förderwürdig sind Projekte, bei denen die Nachbarinnen und Nachbarn selber für ihre eigene Nachbarschaft aktiv werden.

Aus allen eingehenden Bewerbungen nominiert die nebenan.de Stiftung etwa 100 Projekte für den Deutschen Nachbarschaftspreis. Ausgezeichnet werden 3 Bundessieger des Deutschen Nachbarschaftspreises sowie 16 Sieger auf Landesebene. Im letzten Jahr hat in NRW das Projekt »Tausche Bildung für Wohnen« aus Duisburg gewonnnen. 

Außerdem gibt es einen Publikumssieger, der von Nachbarinnen und Nachbarn direkt ausgewählt wird. An der Online-Abstimmung nehmen alle Projekte teil, die für den Deutschen Nachbarschaftspreis nominiert wurden. Die Preisträger werden bei einer offiziellen Preisverleihung am 24. Oktober 2019 in Berlin ausgezeichnet.

Preis Soziale Stadt 2019
Der Preis Soziale Stadt wird in diesem Jahr erstmals in Kooperation mit dem Deutschen Nachbarschaftspreis verliehen. Dadurch soll das Anliegen beider Preise, das Engagement von Menschen und Initiativen zu würdigen, die Stadt- und Quartiersentwicklung aktiv mitgestalten, verbunden werden. Der mit 10.000 Euro dotierte Preis Soziale Stadt zeichnet dabei Projekte und Initiativen aus, die im Sinne des ganzheitlichen Ansatzes der Sozialen Stadt aktiv sind und die sich für den gesellschaftlichen Zusammenhalt und ein soziales Miteinander in Quartieren und Nachbarschaften einsetzen.

Weitere Informationen
 

Relevante

Pressemitteilungen

Weitere Informationen

auf engagiert-in-nrw.de

Links

ZUM THEMA

Was Uns Bewegt

Dossiers

Downloads

zum Thema

KEINE ERGEBNISSE

Mehr

zum Thema

Weitere

Informationen

KEINE ERGEBNISSE