Digitales Auftakttreffen: Aufbau des Landesnetzwerks für bürgerschaftliches Engagement

Hauptmenü (de)

Bild des Benutzers Nicole Reinke
Gespeichert von Nicole Reinke am 20. Mai 2021
Die Engagementstrategie für das Land Nordrhein-Westfalen
20. Mai 2021

Digitales Auftakttreffen: Aufbau des Landesnetzwerks für bürgerschaftliches Engagement

Auftaktveranstaltung am 31. Mai 2021

Engagementstrategie NRW | Die Engagementstrategie für das Land NRW ist nun seit drei Monaten verabschiedet und erste Schritte in Richtung Umsetzung werden initiiert. Einer dieser Schritte ist die Gründung und der Aufbau des Landesnetzwerks für bürgerschaftliches Engagement in Nordrhein-Westfalen. Die Auftaktveranstaltung zum Landesnetzwerk, zu der sich Interessierte anmelden können, findet am 31.05.2021 von 10.00 - 15.00 Uhr via Zoom statt.

 

Die Landesregierung hat zusammen mit vielen Akteuren im Land eine Strategie entwickelt, wie bürgerschaftliches Engagement in Nordrhein-Westfalen gestärkt und unterstützt werden kann. Zu den bereits initiierten Umsetzungsschritten gehöhrt auch die Gründung und der Aufbau des Landesnetzwerks für bürgerschaftliches Engagement in NRW. Dieses ist als Ziel 28 »Ein Landesnetzwerk für bürgerschaftliches Engagement entsteht und wird von der Landesregierung finanziert« in der Engagementstrategie (PDF, 991.6 KB) festgehalten.

Das Auftakttreffen der Gründung und des Aufbaus des Landesnetzwerks für bürgerschaftliches Engagement in Nordrhein-Westfalen findet am 31. Mai 2021 von 10.00 - 15.00 Uhr digital via Zoom statt. Hierzu sind neben den Mitgliedern der Steuerungsgruppe für die Erarbeitung der Engagementstrategie auch weitere bislang nicht beteiligte interessierte Akteure eingeladen.

Einerseits sollen im Rahmen der Auftaktvertanstaltung die bisherigen Ergebnisse bzgl. der Ideen zum Landesnetzwerk vorgestellt und der Prozess der Gründung weiter gedacht werden. Außerdem soll der Blick auf die Netzwerke in anderen Bundesländern geworfen werden. Im Anschluss wird sich in einem zweiten Teil mit allen Interessierten über die Bildung einer prozessbegleitenden Koordinierungsgruppe ausgetauscht und diese initiiert. Die Koordinierungsgruppe soll fortlaufend eng mit dem Institut für soziale Innovation den Gründungsprozess des Landesnetzwerks planen.

Für weiter Informationen zu den Teilnahmemöglichkeiten und für Ihre Anmeldung kontaktieren Sie bitte Nathalie Collinet (n.collinet(at)isi-innovation.de) vom Institut für soziale Innovation.

Relevante

Pressemitteilungen

Weitere Informationen

auf engagiert-in-nrw.de

Links

ZUM THEMA

Was Uns Bewegt

Dossiers

Downloads

zum Thema

KEINE ERGEBNISSE

Mehr

zum Thema

Weitere

Informationen

KEINE ERGEBNISSE

LOREM IPSUM

KARTE