Logo

Weiterbildung »Transformationsmanagement nachhaltige Kultur«: noch bis 18. November bewerben

Transformationsmanager:in Nachhaltige Kultur / Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Weiterbildung »Transformationsmanagement nachhaltige Kultur«: noch bis 18. November bewerben

Aktuelle Meldung | Das Ministerium für Kultur und Wissenschaft ist Projektpartner im bundesweiten Aktionsnetzwerk Nachhaltigkeit und bietet zwanzig Kulturschaffenden aus Nordrhein-Westfalen eine kostenlose Weiterbildung im »Transformationsmanagement nachhaltige Kultur« an. Bei Interesse an der Weiterbildung im Frühjahr 2023, können Sie sich online über die Website des Aktionsnetzwerks Nachhaltigkeit noch bis zum 18. November um einen Platz bewerben.

Im Rahmen der neuen Projektpartnerschaft im Aktionsnetzwerk Nachhaltigkeit in Kultur und Medien bietet das Ministerium für Kultur und Wissenschaft zwanzig Kulturschaffenden aus Nordrhein-Westfalen eine kostenlose Weiterbildung im »Transformationsmanagement nachhaltige Kultur« an. Bewerbungen sind bis zum 18. November möglich.

Kulturministerin Ina Brandes: »Unsere Kultureinrichtungen stehen vor großen Herausforderungen. Das Thema Nachhaltigkeit und der Umgang mit dem Klimaschutz ist für alle Kulturschaffenden in Nordrhein-Westfalen ein wichtiges Zukunftsthema. Die Weiterbildung zum ‚Transformationsmanager/in Nachhaltige Kultur‘ kann hierbei ein Baustein sein, um den Herausforderungen des Klimawandels effektiver zu begegnen und die jeweilige Einrichtung fit für einen klimaneutralen Betrieb zu machen.«

Die vom Aktionsnetzwerk Nachhaltigkeit und IHK Köln entwickelte Weiterbildung vermittelt speziell auf die Branche zugeschnittenes Handlungswissen zur Umsetzung betriebsökologischer Transformationsprozesse. Die Weiterbildung wird vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft finanziert und ist für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kostenlos. Sie wird zweimal angeboten: im Frühjahr und im Herbst 2023 für jeweils 20 Personen, die in vom Land Nordrhein-Westfalen geförderten Kultureinrichtungen tätig und mit dem Thema Nachhaltigkeit betraut sind.

Mit dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft ist nun erstmals ein Landesministerium Partner im Aktionsnetzwerk Nachhaltigkeit geworden.

Interessierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Kultureinrichtungen in Nordrhein-Westfalen können sich ab sofort und bis zum 18. November 2022 für die Weiterbildung im Frühjahr 2023 online über die Website des Aktionsnetzwerks Nachhaltigkeit um einen Platz bewerben.

Hintergrund zum Aktionsnetzwerk Nachhaltigkeit:

Als spartenübergreifende Anlaufstelle für das Thema Betriebsökologie im Bereich Kultur wird das Aktionsnetzwerk Nachhaltigkeit in Kultur und Medien von der Beauftragten für Kultur und Medien der Bundesregierung gefördert. Aufgabe ist es, Pilotprojekte zu initiieren, zu begleiten und zu kommunizieren sowie ein übergreifendes Netzwerk aus Kultureinrichtungen und Kulturschaffenden zu knüpfen, die sich über ihre Erfahrungen austauschen, Pilotprojekte umsetzen und neue Kooperationen eingehen können.