Logo

Vorstellung erster Ergebnisse aus dem ZiviZ-Survey 2023

ZiviZ-Survey 2023

Vorstellung erster Ergebnisse aus dem ZiviZ-Survey 2023

Aktuelle Meldung | Am 7. März 2023 von 9.00 Uhr bis 10.15 Uhr stellt Zivilgesellschaft in Zahlen (ZiviZ) im Rahmen einer digitalen Veranstaltung erste Ergebnisse aus dem ZiviZ-Survey 2023 vor, an dem bundesweit 12.792 zivilgesellschaftliche Organisationen teilgenommen haben.

Der ZiviZ-Survey ist eine in regelmäßigen Abständen durchgeführte und repräsentative Befragung von Vereinen, Stiftungen, gemeinnützigen Unternehmen und Genossenschaften in Deutschland.

In der Veranstaltung werden zentrale Entwicklungslinien in der organisierten Zivilgesellschaft in den vergangenen zehn Jahren aufgezeigt. In welchen Themenfeldern sind die Organisationen zunehmend aktiv? Wie entwickeln sich die Zahlen der Mitgliedschaften, freiwillig Engagierten und hauptamtlich Beschäftigten? Verändert sich das Rollenverständnis zivilgesellschaftlicher Organisationen in der Gesellschaft? Welche Veränderungen zeigen sich in ihrer Finanzierung?

Diese und weitere Fragen werden in der Online-Veranstaltung adressiert. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Online-Anmeldung finden Sie unter: https://www.ziviz.de/veranstaltungen/2023_07_03_ziviz-survey_trendbericht

Gefördert wird der ZiviZ-Survey 2023 von den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Schleswig-Holstein und der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE).